Campingplatz Eulenburg

24 Dezember 2011

Frohe Weihnachten mit Bildern vom Nikolaus auf der Eulenburg

Das Industriedenkmal Eulenburg bot 2011 erstmalig den Rahmen für die Nikolausfeier der Kreismusikschule, die unter dem Dach der Kulturstiftung des Landkreises Osterode stattfand. Es kamen ca. 50-60 Kinder mit ihren Eltern, um unter Leitung von Heiner Hunke, dem Leiter der Kreismusikschule Osterode, die Nikolausfeier auf der Eulenburg abzuhalten.

Mit musikalischer Umrahmung durch die Schüler der Kreismusikschule mit Trompeten, Flöten und Gesang gab es eine harmonische und stimmungsvolle, kleine Feier, bei der der Nikolaus kleine Nikoläuse an die Kinder verschenkte.

Heiner Hunke und seine Frau Katrin schmückten vorher die ehemalige Spinnerei des Industriedenkmals Eulenburgs und verliehen den Räumlichkeiten ein schönes weihnachtliches Ambiente.  Glühwein und Kinderpunsch sorgten für die notwendige "innere Wärme".

Eine schöne Feier, die allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht hat und die im nächsten Jahr wiederholt werden soll. Die nächste Veranstaltung wird der traditionelle "Empfang für kleine Leute" im ehemaligen Maschinenhaus der Eulenburg sein.


 Das Eulenburg-Team freut sich, dass sich die Eulenburg mit Unterstützung der Kulturstiftung als Industriedenkmal und Freizeitinsel immer mehr auch zu einem Platz für kulturelle Veranstaltungen entwickeln kann.

23 Dezember 2011

Jahresrückblick 2011 und Dank an unsere Camping-Gäste

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Campinggäste,
zum Ende dieses Jahres möchten wir uns herzlich bei Ihnen bedanken, dass Sie unsere Gäste waren bzw. sich für unseren Platz interessiert haben. Wir hoffen, dass Sie sich bei uns wohlgefühlt haben. Wir haben wieder ein ereignis- und erfolgreiches Jahr hinter uns.
Für alle unsere Gäste haben wir wieder viel in den Platz und seine Einrichtungen investiert: Wir haben einen neuen Kühlcontainer gebaut, damit wir auch bei hoher Nachfrage immer kühle Getränke und frische Speisen anbieten können. Diese können Sie in unserem Biergarten mit neuer Bestuhlung auf gemütlichen Flechtstühlen mit Lehne genießen können. Die Plätze, die bei viel Dauerregen oft unter Wasser standen, haben wir mit neuer Drainage und Schotter versehen, so dass auch diese Plätze Wohnmobiltauglich sind.
Wir haben 4 neue Stromkästen mit insgesamt mit über 50 Anschlüssen (16 Ampere) und entsprechend stärkeren Zuleitungen versehen. Die Plätze 23-33 haben jetzt eigene Stromanschlüsse. Für die Kinder haben wir ein neues Trampolin und ein weiteres Spielgerät angeschafft sowie 2 Klettergeräte am Schwimmbad aufgestellt.
Die mit Abstand größte Investition war sicher die völlige Erneuerung der „Sommertoiletten“ oberhalb des Schwimmbads zu kompletten Sanitäreinrichtungen mit insgesamt 6 WCs, 3 Urinalen, 4 Duschen, 2 abschließbaren Waschräumen und 4 weiteren Waschbecken. Das warme Wasser wird über eine Solaranlage beheizt. Wenn diese nicht ausreicht, wird elektrisch dazu geheizt. Der Strom dafür kommt maßgeblich von unserer eigenen Wasserturbine. Umweltfreundlicher geht es nicht. Diese neuen Anlagen entlasten in der Sommersaison die anderen Einrichtungen. Am Platz 22 wurde eine neue Wasserzapfstelle eingerichtet, die zu lange Wege vermeidet.
Die Heizung für die Gaststube und die Haupt-Sanitäranlagen wurde ebenfalls erneuert. Noch jetzt in den letzten Tagen haben wir die Beleuchtung in den Sanitäranlagen an der Gaststube mit Bewegungsmeldern erneuert und die Neonleuchten am  Eingang der Sanitäranlagen durch gemütliches Licht ersetzt.
Unsere Speisen- und Getränkekarte haben wir durch spezielle Harzer Angebote ergänzt. Wir bieten das tolle Fleisch von Koithahn (www.harzwurst.de) mit Bratwürsten, Käsekrakauern und leckeren Steaks bei unseren Grillveranstaltungen an. In der Gaststube gibt es Harzer Knüppel, Leberwurst, Frikadellen, Currywürste und seit Dezember auch die Schnitzel von Koithahn. Beste Qualität aus eigener Aufzucht mit biologischem Futter. Unsere Bierangebote haben wir durch das Harzer Hüttenbier aus Altenau ergänzt.
Auch in diesem Jahr  bedauern wir den Weggang einiger Jahrescamper durch altersbedingte Aufgabe, Wegzug und  Krankheit. Es ist uns gelungen, 15 neue Familien für unseren Campingplatz zu gewinnen für Ganzjahresplätze und für Halbjahresplätze im Winter..
In 2011 durften wir wieder viele zusätzliche Camper begrüßen, viele treue Gäste kamen zum wiederholten Mal. Insgesamt eine Steigerung um ca. 20 % auf über 4000 Gäste und 12.500 Übernachtungen. Darunter viele Familien, Wanderer und Gruppen. In diesem Jahr haben wir folgende Veranstaltungen durchgeführt: Grünkohlessen mit Wanderung, Ancampen,  Osterfeuer,  Walpurgisfeier,  Himmelfahrtswanderung mit Bowlen, Poolparty, Bayrisches Biergartenfest, Abcampen, Kartoffelfeuer, Silvesterfeier (2011 ausgebucht). Allen Teilnehmern, Jahrescampern, Touristen und Stammgästen aus der Region haben die Veranstaltungen sehr gut gefallen.
Veranstaltungen im Industriedenkmal Eulenburg
Die Kreismusikschule im Industriedenkmal Eulenburg
Auch beim Industriedenkmal Eulenburg gibt es viel Neues: Die Turbine wurde komplett überholt und modernisiert, das Maschinenhaus wurde für Feste hergerichtet und mehrere Flohmärkte durchgeführt. Mit der Kulturstiftung für Kinder und der Musikschule des Kreises Osterode gab es mehrere musikalische Feste, die auch für unsere Campinggäste eine abwechslungsreiche Ereignisse darstellten und in 2012 angeboten werden.
Wir wünschen Ihnen fröhliche Weihnachten und ein zufriedenes und erholsames Neues Jahr, vielleicht wieder auf dem Campingplatz Eulenburg?  Wir freuen uns auf Sie. Einige haben sich ja schon angemeldet. Termine für Veranstaltungen in 2012 erfahren Sie auf unserer homepage oder unter den o.g. Telefonnummern sowie durch Aushänge am Kiosk.
Mit “harzlichen” Grüßen für das Team des Campingplatzes Eulenburg: 

Irmgard, Rolf und Gudrun Grönig      

17 Dezember 2011

Veranstaltungen zum Jahresende

Am heutigen Samstag findet auf dem Osteroder Weihnachtsmarkt die lange Shopping-Nacht statt.
Ideal für die letzten Weihnachtsbesorgungen vor dem Fest! Der Weihnachtsmarkt und die Geschäfte haben bis 22.00 Uhr geöffnet.



Mehr Information auf http://www.weihnachtsmarkt-deutschland.de/weihnachtsmarkt-osterode-harz.html


NEU auf dem Weihnachtsmarkt: "Kunst an der Rinne" - Wechselnde Künstler und Kunsthandwerker bieten hier während der Weihnachtszeit in einem an die Fußgängerzone angrenzenden Eckgeschäft ihre kreativen Arbeiten zum Verkauf an. Mit dabei Nikola Serfati mit ihrer Kunsttöpferei, deren fester Standort übers Jahr das Pförtnerhaus der Eulenburg ist.

(im Bild die Töpferei Serfati am Eingang des Industriedenkmals Eulenburg mit einigen Arbeiten der Kunsttöpferin )



+++ Aktueller Stand zur Eulenburg-Silvesterparty +++
Leider sind sind keine Plätze mehr zu haben!
Wir freuen uns natürlich sehr, dass Silvester auf der Eulenburg komplett ausgebucht ist!

Für Flohmarkt-Termine 2012 in der Alten Spinnerei der Eulenburg schauen Sie bitte auf unsere Homepage

Osterode am Harz; Blick vom Tilman-Riemenschneider-Haus (Foto©Gabi Fischer)


08 Dezember 2011

Regionale Harzer Fleischspezialitäten von Koithahn - Rückblick 2011

"Zeit zum Umdenken..." In diesem Jahr haben wir ausgesuchte Fleischwaren aus der Region von Koithahn's Landwurst-Spezialitäten ( www.harzwurst.de ) in unser Sortiment für den Campingplatz und die Kaminstube aufgenommen, was im Sommer bereits beim Grillen seitens unserer Gäste immer wieder lobend erwähnt wurde.Zur Zeit sind
"Harzer Knüppel"
Currywurst & Bratwurst
Steaks & Schnitzel
Frikadellen und Leberwurst in Dosen  von Koithahn bei uns erhältlich.

Wir haben uns auf Grund der Qualitätsmerkmale für diese Produkte entschieden. Das verwendete Fleisch kommt aus alternativer Aufzucht und Tierhaltung, es werden hofeigen erzeugte vegetarische Futtermittel verwendet und die Minimierung von Zusatzstoffen in der Herstellung steht ebenfalls für höchste Qualität.

...mehr erfahren zum Thema Qualität von Koithahn

Koithahns ausgesuchte Fleischwaren auf dem Campingplatz:


 

Holländische Motorradfahrer frühstücken auf der Eulenburg - Rückblick 2011

In 2011 war der Campingplatz mit seiner einmalig schönen landschaftlichen Lage bevorzugtes Ziel für große und kleine Gruppen (die größte war das Jugendlager vom THW Bremen - lesen Sie auch den Blogartikel dazu ). Wir konnten vermehrt Gäste aus unserem Nachbarland Niederlande begrüßen -  im ersten Bild eine holländische Motorradgruppe, die hier gemeinsam im Biergarten frühstückte.



Betriebsausflug des LGLN Hannover zur Eulenburg - Rückblick 2011

Im vergangenen Sommer hat ein Fachbereich des in Hannover ansässigen Landesamts für Geoinformation und Landentwicklung Niedersachsen (LGLN) einen Betriebsausflug nach Osterode am Harz unternommen. Nach einer Stadtführung mit historischem Rundgang ging es zu Fuß zum Campingplatz Eulenburg mit zünftigem Grillessen im Biergarten des Campingplatzes Eulenburg. Dort gab es die leckeren Steaks und Bratwürste von Koithahn (www.harzwurst.de) und Kaffee und Kuchen. Viele Teilnehmer interessierten sich sehr für die Eulenburg und nahmen an einer einstündigen Führung rund um das Industriedenkmal Eulenburg, dem Stammhaus der Kameelhaardecken, teil.



 Nach der Veranstaltung ging es dann zu Fuß über den Schneiderteichweg, die kleine Wanderung führte vorbei am ehemaligen Krankenhaus zum Bahnhof Leege. Und weil es so schön war und sogar die Sonne schien, verlängerten einige Teilnehmer ihren Aufenthalt auf dem Campingplatz und nahmen erst den nächsten Zug.

29 November 2011

THW Jugend-Gruppen auf dem Campingplatz - Rückblick Eulenburg 2011

In 2011 hat sich eine Menge bei uns auf dem Campingplatz ereignet - manchmal soviel, dass wir mit der Berichterstattung nicht nachkamen. Wir werden die etwas ruhigere Zeit bis zum Jahresende nutzen, einen Rückblick auf die Eulenburg Campingsaison 2011 zu veröffentlichen und starten diese kleine Serie mit Bildern der THW-Jugend Bremen Niedersachsen, die im Sommer 2011 im wahrsten Sinne des Wortes ihre Zelte bei uns aufschlug (wie man links sieht, werden schon die Kleinsten mit einbezogen). Für die Gruppen-Veranstaltungen konnten wir mit der Alten Spinnerei des Industriedenkmals Eulenburg ideale Räumlichkeiten zur Verfügung stellen (siehe Fotoalbum).

Der Freizeitplaner zum THW-Landesjugendlager schreibt über Osterode:

"Unsere Gastgeberstadt liegt am südwestlichen Rand des Harzes und besitzt viele sehr gut erhaltene Gebäude in Fachwerkbauweise. Die Stadt wurde im Jahre 1152 erstmals urkundlich erwähnt und erhielt 1293 das Stadtrecht. Das Zentrum von Osterode bildet der Kornmarkt. In seiner unmittelbaren Umgebung befinden sich zahlreiche bedeutende Sehenswürdigkeiten der Stadt. Sehenswert ist in Osterode z.B. das alte Rathaus, dessen Fachwerkgiebel hinter Schiefer verborgen ist. An diesem Giebel hängt eine Walrippe, welche die Stadt vor Hochwasser beschützen soll. Die Stadt bietet neben eindrucksvollen Bauwerken ein wunderschönes Erlebnisbad. In der näheren Umgebung findet ihr weitere Spaßbäder.
Bei entsprechendem Interesse bietet die Stadt Führungen einschlich Besichtigungen an, gegebenenfalls auch abends. Im Rahmen einer Stadtrallye könnt ihr direkt vom Campingplatz aus kostenlos die Stadt erkunden."




Wandern ab der Eulenburg
"Erholung, Entspannung und Abwechslung liegen vor der Tür. Ohne auch nur einen Meter mit dem Auto fahren zu müssen befindet ihr Euch inmitten des Wanderparadieses Harz direkt am Ausgangspunkt verschiedener Rundtouren. Mit Rucksackverpflegung auf dem Rücken könnt ihr wählen zwischen zahlreichen Routen mit verschiedenen Distanzen. Eine Auswahl für die unterschiedlichsten Anforderungen an Eure Kondition könnt ihr im Lagerbüro einsehen. Wir bieten Euch Strecken ab drei, fünf, sechs, 10, 20 bis 24 km an. Die Touren unternehmt ihr eigenverantwortlich mit Euren Betreuern.
Ein Highlight wäre sicherlich eine Nachtwanderung zum Brocken. Mephisto und seine Hexen haben den Platz  auf dem Blocksberg bereits in der Walpurgisnacht zum 01.05. wieder verlassen; ihr müsst  Euch also nicht fürchten. Doch kann es schon ein wenig unheimlich werden, wenn man sich in einer Vollmondnacht (15.07.2011) durch die Moore hindurch auf den Weg macht. Diese Wanderung würde bei Bedarf von einer streckenkundigen Person begleitet werden. Interesse bitte bei der Ankunft im Landesjugendlager bekunden!"

Quelle: Freizeitplaner zum Landesjugendlager in Osterode, erstellt von Ingo Henke und Peter Richtig für die THW-Jugend Bremen, Niedersachsen

25 November 2011

Weihnachtsmarkt in Osterode ab 25. November 2011



Pünktlich am Freitag vor dem 1. Advent öffnet heute wieder der Osteroder Weihnachtsmarkt mit seinem beliebten Weihnachtswäldchen mitten auf dem Marktplatz (der kleine Wald ist bis 31. Dezember geöffnet). Bis 22. Dezember 2011 werden weihnachtlich geschmückte Hütten und Stände den Marktplatz verschönern und viele Geschenkideen für Weihnachten bereithalten.

An einem großen Adventskalender wird täglich ein Fenster geöffnet und der Weihnachtsmann überrascht die Kinder mit Süßigkeiten und anderen kleinen Geschenken. Abends findet täglich eine Verlosung von Präsentkörben, Gänsen und anderen Preisen statt. Fast täglich ist Lifemusik auf dem Weihnachtsmarkt zu hören oder vor der Bühne bzw. in den Stadtkirchen. Firmen und Institutionen präsentieren sich den Besuchern mit verschiedenen Angeboten und Aktionen.

Am 17.12. wird es eine weihnachtliche Einkaufs-Nacht geben - der Weihnachtsmarkt hat bis 22.00 Uhr geöffnet. Osteroder Geschäftsleute laden ihre Kunden zur langen Shoppingnacht ein. Auch die Geschäfte öffnen bis 22:00 Uhr und Kunden werden mit kleinen Aktionen oder kulinarischen Genüssen erfreut. Der Höhepunkt der Shopping-Nacht wird eine große Tombola sein, der Erlös aus den verkauften Losen wird einem guten Zweck gespendet.

Der Weihnachtsmarkt ist geöffnet:
Montag – Freitag von 11.30 – 20.00 Uhr
Samstag von 10.00 – 20.00 Uhr
Sonntag von 11.30 – 20.00 Uhr

27 Oktober 2011

Abcampen 2011 - ein toller Tag mit Wandern, Bowling und Feiern

In diesem Jahr haben wir das schon traditionelle Abcampen noch um einen weiteren Punkt ergänzt: Schon morgens um 9.30 Uhr hieß es: Abmarsch! Mit 18 Personen wanderten wir durch wunderschöne landschaftliche Herbststimmung Richtung Sösestausee. Das stimmungsvolle Foto links hätte auch in Canada entstanden sein können.
(Alle Bilder im Album unten!).

Am Wasserwerk empfing uns Manfred Hilgner, ein "treuer Gast" des Campingplatzes Eulenburg und verantwortlich für das Wasserwerk. Eine hochinteressante Führung durch das Wasserwerk mit ausführlicher und sehr kompetenter Beschreibung der Anlagen und seiner Funktionen begeisterte alle Teilnehmer.

Nach einem Probeschluck ging es dann zur Besichtigung und Begehung des knapp 500 m langen Damms. Nach diesem lohnenden und lehrreichen Erlebnis gingen wir dann am Unterbecken vorbei, der Söse entlang wieder zurück bis zum Campingplatz Eulenburg.


Dort wurde dann wie jedes Jahr  gebowlt auf zwei  Bahnen des Bowlingcenters Eulenburg, direkt neben dem Campingplatz. Wir haben uns sehr gefreut, dass bereits mehrere unserer neuen Wintercamper mit dabei waren. Schon die Kleinsten durften mitbowlen. Die "Leiplanken" bzw. Bumper wurden für sie aufgestellt, sodass selbst der 2-jährige kleine Wintercamper viel Spaß hatte.

Abends wurde das eigentliche Abcampen erstmals im ehemaligen Maschinenhaus des Industriedenkmals Eulenburg veranstaltet. Tolles Ambiente, Grillen von Koithahns bestem Fleisch, Musik und Tanz.
Und zu trinken gab es auch.. :)


Es war nicht anders zu erwarten:
Bis tief in die Nacht wurde bei bester Stimmung gefeiert!


10 Oktober 2011

Kleine Künstler im Industriedenkmal Eulenburg - Teil 2 Pfandflaschen Kulturfest

Wie angekündigt nun auch der zweite Teil zum Pfandflaschen Kulturfest im Industriedenkmal Eulenburg. Hier konnten kleine Künstler eigene Kunstwerke schaffen mit Hilfe der Kunst- und Kreativwerkstatt Osterode ( www.kuk-osterode.de ) und von Harzbäcker Friehe gab es leckere Mürbeteig-Eulen, die mit allerlei Zutaten verziert werden konnten.



Wir haben Unmengen von tollen und stimmungsvollen Bildern gemacht:



Kulturstiftung für Kinder: www.kulturstiftung.org
Kreismusikschule Osterode am Harz: kreismusikschule-osterode.de

27 September 2011

Pfandflaschen-Fest zum Projekt "Kultur Recycling" der Kulturstiftung für Kinder

(Bilder bitte durch Anklicken vergrößern)
Landrat Bernhard Reuter eröffnete am 17.09. das Pfandflaschen-Kulturfest in der Alten Spinnerei des Industriedenkmals Eulenburg mit dem Hinweis, dass die Veranstaltung mit 25.000 gesammelten Pfandflaschen eher als "Bergfest" des Projektes Kultur-Recycling zu sehen sei. Man habe sich zum Ziel gesetzt, bis 31. März 2012 noch einmal die gleiche Anzahl Flaschen, besser noch pro Landkreis-Bewohner eine gespendete Pfandflasche einzusammeln, um mit dem Erlös jedem Kind im Landkreis Osterode eine musische Frühförderung ermöglichen zu können (das entspräche 80.000 Flaschen).

Pro Einwohner eine Flasche für die Kulturstiftung
Lobend erwähnt sei hier die Ortschaft Sieber, die dieses Ziel für sich bereits erreicht hat: jeder Einwohner aus Sieber spendete mindestens eine Flasche! Gratulation zu dem tollen Ergebnis.


♫♪ "Wir machen Musik!" ♪♫
Bert-Heinrich Hunke führte das zahlreich erschienene Publikum mit Spaß und Leidenschaft durch das musikalische Programm, das von talentierten und musikbegeisterten Mädchen und Jungen der Kreismusikschule gestaltet wurde. Sehenswert auch der kreativ-künstlerische Teil der Veranstaltung: in Unterstützung der Harzbäckerei Friehe konnten die Kinder Mürbeteig-Eulen mit Schokolade, bunten Streuseln und Mandeln verzieren und die Kunst- und Kreativwerkstatt Osterode (KuK) stand mit Rat und Tat zur Seite bei der Anfertigung von gemalten Kunstwerken (in Kürze zu sehen in Teil 2 unseres Videos).


Das überaus gelungene und fröhliche Kulturfest war nicht zuletzt auch Premiere der besonderen Art: Kreismusikschulenleiter Hunke und sein Konzertmeister testeten das erste Mal die Akustik in der ehemaligen Spinnerei der Eulenburg und waren so zufrieden, dass das Pfandflaschenkulturfest der Auftakt sein wird für weitere Veranstaltungen auf der Eulenburg.
Wir haben einen kleinen Teil des Festes in Videoaufnahmen festgehalten. Die Tonqualität eines kamerainternen Mikrofons kommt allerdings nicht annähernd an die realen Verhältnisse heran - wir bitten dies zu entschuldigen.

16 September 2011

Auf dem Weg nach Bad Harzburg Winterquartier auf der Eulenburg gefunden

Wir freuen uns, dass wir einer kleinen Gruppe von norddeutschen Campern mit einem Winterplatz bis April 2012 aus der Not helfen konnten. Sie waren mit Wohnwagen-Gespannen auf dem Weg nach Bad Harzburg zum Campingplatz Wolfstein und bekamen kurzfristig eine telefonische Nachricht, dass man ihnen leider bis auf Weiteres keine Plätze mehr vermieten könne.

(Edit 22.09.2011:  Bericht zur Insolvenz des Campingplatz Wolfstein in Bad Harzburg http://www.goslarsche.de/Home/harz/bad-harzburg_arid,221997.html )

 Kurzerhand entschloss sich die Gruppe, den Campingplatz Eulenburg in Osterode anzusteuern mit dem Ergebnis:

Ein Winterquartier für Dauercamper direkt an der Söse - Gesehen, geblieben und für gut befunden!


...in unmittelbarer Nähe zum Schwimmbad und auch zu den neuen Sanitäranlagen am HeuHotel
Blick vom HeuHotel

12 September 2011

Oxfam Trailwalker 2011 an der Eulenburg - Begegnungen

Der Oxfam Trailwalker Deutschland ist schon eine ganz besondere Veranstaltung für Osterode, deren Verlauf viele Menschen an diesem ersten Septemberwochenende 2011 interessiert verfolgten. Nachdem die Teams am Samstagmorgen um 07.30 Uhr auf dem Kornmarkt in Osterode am Harz gestartet waren, platzierte sich Rolf Grönig mit seiner Kamera am Schneiderteichweg etwas oberhalb vom Campingplatz Eulenburg, um wenigstens ein paar eigene Bilder auf den ersten Kilometern zu ergattern. Während die "Waldgeister" (das siegreiche Team aus Wunstorf - Video ) schon weit vorn an ihm vorbeizogen, gesellten sich an der Strecke immer mehr Zuschauer dazu. Es wurde fotografiert und angefeuert, sogar Transparente von Fanclubs begrüßten die durchweg gutgelaunten Läufer.

Dietmar Sohns (ganz links) im Gespräch
mit Christian Hartmann (ganz rechts im Bild)
Besonders schön war für uns, in der Menge der Teams viele unserer Oxfam-Camper, aber auch Stammgäste und Freunde zu entdecken. So auch gleich zwei gute Freunde aus alten Zeiten: der ehemalige DJ "Schnucki" aus dem "Schwarzen Bären" in Förste - Dietmar Sohns (ganz links im Bild) und Christian Hartmann, heute Physiotherapeut mit eigener Praxis in Osterode, der in diesem Jahr gleich drei Oxfam-Teams organisierte, mit denen er nach dem Training etliche Male den Biergarten des Campingplatzes besuchte und schöne Stunden bei uns verbrachte.  Dietmar Sohns war eine besondere Überraschung für mich: Ewig nicht gesehen und nun Teilnehmer beim Oxfam Trailwalker 2011 mit seinem Team "Walkenrieder Klosterwalker"!


Wieder mal Bestätigung für eine alte Redensart:
Die WELT ist klein...und manchmal voll schöner Begegnungen! (Übrigens lernten sich Dietmar Sohns und Christian Hartmann erst durch dieses Zusammentreffen beim Oxfam Trailwalker 2011 kennen).


Die Bilder haben wir wieder in einem kleinen Video auf YouTube zusammengefasst:

02 September 2011

Livestream: Oxfam Trailwalker startet auf dem Kornmarkt

Der Countdown läuft bis zum Start des 2. Oxfam Trailwalker Deutschland am 03.09.2011, bereits zum 2. Mal in Osterode am Harz.
Am Samstagmorgen um 7.30 Uhr werden sich die Teams auf die Strecke begeben. Wer nicht direkt am Ort des Geschehens ist, kann den Verlauf im Oxfam Livestream anschauen. Vor dem offiziellen Startschuss laufen im Lifestream-Video noch Beiträge von der "Premiere" im letzten Jahr. Unser Trailwalker-Fotoalbum 2010 von der Eulenburg finden Sie hier: Oxfam Trailwalker Deutschland Eulenburg Osterode


Watch live streaming video from trailwalker at livestream.com

26 August 2011

800 Motorradfahrer auf der Eulenburg - Eichsfelder Bikertag 2011

Fast 800 Motorradfahrer steuerten am 20. August 2011 anlässlich des 13. Eichsfelder Bikertages zur Mittagszeit das Industriedenkmal Eulenburg an, um dort in der Alten Spinnerei ihr zünftiges "Stümpelessen" abzuhalten.  Wir haben die imposante Ehrenrunde der vielen Motorräder, Trikes und Quads durch das Industriedenkmal und über den Campingplatz in etlichen Bildern und Videos festgehalten. Einen kleinen Teil davon haben wir auf YouTube zusammengefasst:


 
Der Eichsfelder Bikertag ist eine Veranstaltung zugunsten der Elternhilfe für das krebskranke Kind Göttingen e.V. (Infos hier). Der Erlös dieser Veranstaltung geht an das Elternhaus. Mit 5 Euro ist man dabei und kann an der Ausfahrt teilnehmen. Mehr Informationen gibt es unter www.eichsfelder-bikertag.de.

15 August 2011

Pfandflaschen-Kulturfest auf der Eulenburg - Projekt "Kulturrecycling"

Beim Pfandflaschenkulturfest am 17. September werden die gespendeten Pfandflaschen im Rahmen des Kulturrecyclings der Kulturstiftung für Kinder auf der Eulenburg in Osterode am Harz übergeben. Über 200 Aktive der Musikschule des Landkreises Osterode werden an mehreren attraktiven Orten auf der Eulenburg ihr musikalisches Können zeigen. Von 14 bis 18 Uhr wird ein Familienfest mit kleinen Spielen veranstaltet, auch im Bowlingcenter Eulenburg. Für Essen und Trinken ist gesorgt.


Hintergrund: Die Kulturstiftung engagiert sich für intensive musikalische Frühbildung, um Kinder an Musik heranzuführen, was sich langfristig sehr positiv auf die Entwicklung von Kindern auswirkt. Ziel der Kulturstiftung: "Jedes Kind soll an kulturellen Angeboten teilhaben, wenn es das will. Dabei darf es nicht auf den Geldbeutel der Eltern ankommen." Aktuelle Projekte und Aufgaben der Kulturstiftung für Kinder finden Sie auf www.kulturstiftung.org .

Wenn beispielsweise jeder Bürger des Landkreises Osterode der Kulturstiftung nur eine Pfandflasche geschenkt hat, könnten ca. 20.000 Euro für die musikalische Frühförderung zusammengekommen sein. So entstand die Idee des „Flaschenspiels“, wofür sich das Industriedenkmal Eulenburg gern als "Pfandflaschenlager" zur Verfügung stellte.

13 August 2011

Bilder vom 1. Bayrischen Biergarten-Fest 2011 auf der Eulenburg

Genau zum Bayrischen Biergartenfest hatte der
Campingplatz Eulenburg in Osterode am Harz die Jugend des Spielmannszuges der Freiwilligen Feuerwehr Goslar zu Gast im Heuhotel.
Kurzfristig sagte diese Super-Gruppe, die immer gut drauf war und viel Spaß bei uns in Osterode hatte, zu, uns mit flotter Musik beim Biergartenfest zu unterstützen.

Auch zur Überraschung der Veranstalter Gudrun und Rolf Grönig begann der Auftritt mit einem ordentlichen Marsch vom Heuhotel zum "Festplatz". So wussten auch gleich alle anderen Gäste:" Jetzt geht es los!". 


Die fröhliche Festmusik wurde auch vom "Bayern-Fan" Niklas (rotes Trikot, passend zum Bayrischen Biergartenfest) und von den anderen Kindern mit viel Spaß rhythmisch begleitet.
Nach dem ersten Auftritt gab es dann wirklich bayrische Musik, zusammengestellt von unserem Freund und DJ Dieter.
Der Spielmannszug und die übrigen Gäste stärkten sich dann an leckeren Mini-Schweinshaxen mit Sauerkraut, an Leberkäse und einem zünftigen Edamer mit Salz, Pfeffer und einer Brezel. Dazu gab es ein zünftiges Weizen und die üblichen Biere aus unserem Programm.

Nach der Pause trat der Spielmannszug noch ein zweites Mal auf: Trotz Rumpf-Besetzung für alle ein wirklicher Genuss und eine tolle Leistung!

Danach unterhielten dann unsere Gäste aus dem Frankenwald mit tollen Schlagern zum Mitsingen die begeisterten Gäste bis in die Abendstunden. Nur kurze Regenschauer trübten ein bisschen die insgesamt tolle Stimmung.

Rolf Grönig hat sich einmal als Kameramann versucht und einige Impressionen als Bewegtbild mit Ton  festhalten können:



Herzlichen Dank an alle, die mitgemacht und uns unterstützt haben!

04 August 2011

Einladung zum Bayrischen Biergartenfest mit Live-Musik •*♫♪

Alle Camper und Freunde des Campingplatzes und des Industriedenkmals Eulenburg sind herzlich zu unserer zünftigen bayrischen Biergarten-Party mit Live-Musik eingeladen!

27 Juli 2011

Nachlese: EulenburgTrail 2011 - 100 Meilen Lauf durch den Harz

Dank des freundlichen Organisationsteams für den EulenburgTrail ist schon sehr detailliert in Twitter, facebook und auf der Website des EulenburgTrails berichtet worden. Dennoch möchten wir auch noch einige Fotos beisteuern, die vermitteln, was für eine tolle Erfahrung es sein muss, solch eine Lauf-Leistung zu vollbringen (Jörg Haffner gewann den EulenburgTrail in 27:07h).
Aber auch das Organisationsteam läuft hier bei uns regelmäßig zur Hochform auf und sorgt mit etlichem Aufwand für den reibungslosen Ablauf dieses Events. Großes Kompliment an Michael Neumann und Susanne Holz (siehe Foto), die bei schönstem Wetter noch die ganze Laufmannschaft zu einem gemütlichen Frühstück in unserem Biergarten einluden (Fotos im Album).

Nähere Informationen zu Strecke, Ergebnissen und nächsten Terminen finden interessierte Lauf-Fans unter www.eulenburgtrail.de . Wir freuen uns schon auf eure Silvester-Edition mit Schneeschuhen bei uns  ;-)) und natürlich auf 2012!

25 Juli 2011

Das zweite Oxfam Trainingswochenende steht an!

Am Samstag, 30. Juli werden ab 9.00 Uhr  ca. 35 Kilometer vom Osteroder Kornmarkt bis zum Checkpoint 3 (Wiese Lichtenborn) gelaufen. Abends treffen sich alle zum Grillen bei uns auf dem Campingplatz Eulenburg. Hier kann in gemütlicher Runde miteinander und mit dem Oxfam-Organisationsteam geplaudert werden und alle können sich über ihre Trainingserfahrungen austauschen.

Am Sonntag, den 31. Juli  findet ab 10 Uhr eine Infoveranstaltung mit Tipps zur richtigen Vorbereitung auf den Lauf statt. Veranstaltungsort: AOK-Servicezentrum, Berliner Str. 2, 37520 Osterode am Harz.

Für interessierte Teilnehmer haben wir noch Camping Urlaubsplätze frei! Übernachtungen bei uns einfach telefonisch anmelden unter 05522/6611.
Der Lauf des zweiten Oxfam Deutschland Trailwalker findet am 3./4. September 2011 in und um Osterode am Harz statt. Informationen zur Anmeldung und zum genauen Streckenverlauf sind auf der Website www.oxfamtrailwalker.de verfügbar.
Interessierte können sich unter info@oxfamtrailwalker.de
oder auch  telefonisch unter 030 - 20 21 50 26 für das Trainingswochenende anmelden.

24 Juli 2011

Neue Sommer-Sanitäranlagen beim Heuhotel sind fertig

Fotos und Collage: I. Ebeling
Rechtzeitig zur Camping-Sommersaison 2011 wurden die bisherigen Sommertoiletten zu modernen, dem heutigen Standard entsprechenden Sanitäranlagen umgebaut. Das alte Gebäude wurde total entkernt, mit einem neuen Dach und einem sonnigen Außenanstrich versehen. Innen sind neue Toiletten und Pissoirs sowie jeweils zwei Duschkabinen für Damen und Herren, je eine Waschkabine und je 2 weitere Waschbecken entstanden (komfortabel auch für die kleinen Camper: die Duschen verfügen über Duschköpfe mit Schlauch, sodass auch kleine Kinder bequem mit den Eltern duschen können).

Solaranlage und Wasserkraft für Strom
Modernste und umweltfreundliche Technik sorgt für Warmwasser durch Solaranlagen und bei Bedarf eine elektrische Zusatzheizung, die ihren Strom im wesentlichen aus unserer eigenen Turbinenanlage zieht. Diese wiederum wird mit Wasser betrieben. Umweltfreundlicher geht es nicht. Die neuen Sanitäranlagen liegen gleich neben dem Schwimmbad und damit dicht an den Touristenplätzen sowie direkt am Heuhotel.














Im Hintergrund des Schwimmbads das Heuhotel, an das sich rechts die neuen Sanitäranlagen anschließen - auf unserem Bild leider durch Bäume verdeckt.

19 Juli 2011

Bilder von der Eulenburg Poolparty 2011

Fotos von der Eulenburg Poolparty am 9. Juli 2011
Unsere Poolparty 2011 startete am Samstag, den 9. Juli um 15.00 Uhr mit angenehmen Temperaturen. Nach und nach fanden sich Campinggäste und Freunde der Eulenburg vor unserem Heuhotel direkt am Schwimmbad zu einer gemütlichen Runde, Gegrilltem und Cocktails ein. Die Kids vergnügten sich unermüdlich im Wasser. Es wurde gespielt, getanzt und viel gelacht. Da musste Bier aus Babyflaschen getrunken werden, die Damen wurden von den Herren regelrecht "eingewickelt" und Rolf Grönig bekam einen feschen Hut, der mit einem Nagel versehen war. Dann galt es, einen mit Wasser gefüllten Luftballon zu treffen, der an einem Seil befestigt war, ohne die Hände zu benutzen...

Ein rundum gelungener Nachmittag mit viel Spaß und guter Laune! Eindrücke davon im Fotoalbum "Eulenburg Poolparty 2011":