Campingplatz Eulenburg

24 Dezember 2011

Frohe Weihnachten mit Bildern vom Nikolaus auf der Eulenburg

Das Industriedenkmal Eulenburg bot 2011 erstmalig den Rahmen für die Nikolausfeier der Kreismusikschule, die unter dem Dach der Kulturstiftung des Landkreises Osterode stattfand. Es kamen ca. 50-60 Kinder mit ihren Eltern, um unter Leitung von Heiner Hunke, dem Leiter der Kreismusikschule Osterode, die Nikolausfeier auf der Eulenburg abzuhalten.

Mit musikalischer Umrahmung durch die Schüler der Kreismusikschule mit Trompeten, Flöten und Gesang gab es eine harmonische und stimmungsvolle, kleine Feier, bei der der Nikolaus kleine Nikoläuse an die Kinder verschenkte.

Heiner Hunke und seine Frau Katrin schmückten vorher die ehemalige Spinnerei des Industriedenkmals Eulenburgs und verliehen den Räumlichkeiten ein schönes weihnachtliches Ambiente.  Glühwein und Kinderpunsch sorgten für die notwendige "innere Wärme".

Eine schöne Feier, die allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht hat und die im nächsten Jahr wiederholt werden soll. Die nächste Veranstaltung wird der traditionelle "Empfang für kleine Leute" im ehemaligen Maschinenhaus der Eulenburg sein.


 Das Eulenburg-Team freut sich, dass sich die Eulenburg mit Unterstützung der Kulturstiftung als Industriedenkmal und Freizeitinsel immer mehr auch zu einem Platz für kulturelle Veranstaltungen entwickeln kann.

23 Dezember 2011

Jahresrückblick 2011 und Dank an unsere Camping-Gäste

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Campinggäste,
zum Ende dieses Jahres möchten wir uns herzlich bei Ihnen bedanken, dass Sie unsere Gäste waren bzw. sich für unseren Platz interessiert haben. Wir hoffen, dass Sie sich bei uns wohlgefühlt haben. Wir haben wieder ein ereignis- und erfolgreiches Jahr hinter uns.
Für alle unsere Gäste haben wir wieder viel in den Platz und seine Einrichtungen investiert: Wir haben einen neuen Kühlcontainer gebaut, damit wir auch bei hoher Nachfrage immer kühle Getränke und frische Speisen anbieten können. Diese können Sie in unserem Biergarten mit neuer Bestuhlung auf gemütlichen Flechtstühlen mit Lehne genießen können. Die Plätze, die bei viel Dauerregen oft unter Wasser standen, haben wir mit neuer Drainage und Schotter versehen, so dass auch diese Plätze Wohnmobiltauglich sind.
Wir haben 4 neue Stromkästen mit insgesamt mit über 50 Anschlüssen (16 Ampere) und entsprechend stärkeren Zuleitungen versehen. Die Plätze 23-33 haben jetzt eigene Stromanschlüsse. Für die Kinder haben wir ein neues Trampolin und ein weiteres Spielgerät angeschafft sowie 2 Klettergeräte am Schwimmbad aufgestellt.
Die mit Abstand größte Investition war sicher die völlige Erneuerung der „Sommertoiletten“ oberhalb des Schwimmbads zu kompletten Sanitäreinrichtungen mit insgesamt 6 WCs, 3 Urinalen, 4 Duschen, 2 abschließbaren Waschräumen und 4 weiteren Waschbecken. Das warme Wasser wird über eine Solaranlage beheizt. Wenn diese nicht ausreicht, wird elektrisch dazu geheizt. Der Strom dafür kommt maßgeblich von unserer eigenen Wasserturbine. Umweltfreundlicher geht es nicht. Diese neuen Anlagen entlasten in der Sommersaison die anderen Einrichtungen. Am Platz 22 wurde eine neue Wasserzapfstelle eingerichtet, die zu lange Wege vermeidet.
Die Heizung für die Gaststube und die Haupt-Sanitäranlagen wurde ebenfalls erneuert. Noch jetzt in den letzten Tagen haben wir die Beleuchtung in den Sanitäranlagen an der Gaststube mit Bewegungsmeldern erneuert und die Neonleuchten am  Eingang der Sanitäranlagen durch gemütliches Licht ersetzt.
Unsere Speisen- und Getränkekarte haben wir durch spezielle Harzer Angebote ergänzt. Wir bieten das tolle Fleisch von Koithahn (www.harzwurst.de) mit Bratwürsten, Käsekrakauern und leckeren Steaks bei unseren Grillveranstaltungen an. In der Gaststube gibt es Harzer Knüppel, Leberwurst, Frikadellen, Currywürste und seit Dezember auch die Schnitzel von Koithahn. Beste Qualität aus eigener Aufzucht mit biologischem Futter. Unsere Bierangebote haben wir durch das Harzer Hüttenbier aus Altenau ergänzt.
Auch in diesem Jahr  bedauern wir den Weggang einiger Jahrescamper durch altersbedingte Aufgabe, Wegzug und  Krankheit. Es ist uns gelungen, 15 neue Familien für unseren Campingplatz zu gewinnen für Ganzjahresplätze und für Halbjahresplätze im Winter..
In 2011 durften wir wieder viele zusätzliche Camper begrüßen, viele treue Gäste kamen zum wiederholten Mal. Insgesamt eine Steigerung um ca. 20 % auf über 4000 Gäste und 12.500 Übernachtungen. Darunter viele Familien, Wanderer und Gruppen. In diesem Jahr haben wir folgende Veranstaltungen durchgeführt: Grünkohlessen mit Wanderung, Ancampen,  Osterfeuer,  Walpurgisfeier,  Himmelfahrtswanderung mit Bowlen, Poolparty, Bayrisches Biergartenfest, Abcampen, Kartoffelfeuer, Silvesterfeier (2011 ausgebucht). Allen Teilnehmern, Jahrescampern, Touristen und Stammgästen aus der Region haben die Veranstaltungen sehr gut gefallen.
Veranstaltungen im Industriedenkmal Eulenburg
Die Kreismusikschule im Industriedenkmal Eulenburg
Auch beim Industriedenkmal Eulenburg gibt es viel Neues: Die Turbine wurde komplett überholt und modernisiert, das Maschinenhaus wurde für Feste hergerichtet und mehrere Flohmärkte durchgeführt. Mit der Kulturstiftung für Kinder und der Musikschule des Kreises Osterode gab es mehrere musikalische Feste, die auch für unsere Campinggäste eine abwechslungsreiche Ereignisse darstellten und in 2012 angeboten werden.
Wir wünschen Ihnen fröhliche Weihnachten und ein zufriedenes und erholsames Neues Jahr, vielleicht wieder auf dem Campingplatz Eulenburg?  Wir freuen uns auf Sie. Einige haben sich ja schon angemeldet. Termine für Veranstaltungen in 2012 erfahren Sie auf unserer homepage oder unter den o.g. Telefonnummern sowie durch Aushänge am Kiosk.
Mit “harzlichen” Grüßen für das Team des Campingplatzes Eulenburg: 

Irmgard, Rolf und Gudrun Grönig      

17 Dezember 2011

Veranstaltungen zum Jahresende

Am heutigen Samstag findet auf dem Osteroder Weihnachtsmarkt die lange Shopping-Nacht statt.
Ideal für die letzten Weihnachtsbesorgungen vor dem Fest! Der Weihnachtsmarkt und die Geschäfte haben bis 22.00 Uhr geöffnet.



Mehr Information auf http://www.weihnachtsmarkt-deutschland.de/weihnachtsmarkt-osterode-harz.html


NEU auf dem Weihnachtsmarkt: "Kunst an der Rinne" - Wechselnde Künstler und Kunsthandwerker bieten hier während der Weihnachtszeit in einem an die Fußgängerzone angrenzenden Eckgeschäft ihre kreativen Arbeiten zum Verkauf an. Mit dabei Nikola Serfati mit ihrer Kunsttöpferei, deren fester Standort übers Jahr das Pförtnerhaus der Eulenburg ist.

(im Bild die Töpferei Serfati am Eingang des Industriedenkmals Eulenburg mit einigen Arbeiten der Kunsttöpferin )



+++ Aktueller Stand zur Eulenburg-Silvesterparty +++
Leider sind sind keine Plätze mehr zu haben!
Wir freuen uns natürlich sehr, dass Silvester auf der Eulenburg komplett ausgebucht ist!

Für Flohmarkt-Termine 2012 in der Alten Spinnerei der Eulenburg schauen Sie bitte auf unsere Homepage

Osterode am Harz; Blick vom Tilman-Riemenschneider-Haus (Foto©Gabi Fischer)


08 Dezember 2011

Regionale Harzer Fleischspezialitäten von Koithahn - Rückblick 2011

"Zeit zum Umdenken..." In diesem Jahr haben wir ausgesuchte Fleischwaren aus der Region von Koithahn's Landwurst-Spezialitäten ( www.harzwurst.de ) in unser Sortiment für den Campingplatz und die Kaminstube aufgenommen, was im Sommer bereits beim Grillen seitens unserer Gäste immer wieder lobend erwähnt wurde.Zur Zeit sind
"Harzer Knüppel"
Currywurst & Bratwurst
Steaks & Schnitzel
Frikadellen und Leberwurst in Dosen  von Koithahn bei uns erhältlich.

Wir haben uns auf Grund der Qualitätsmerkmale für diese Produkte entschieden. Das verwendete Fleisch kommt aus alternativer Aufzucht und Tierhaltung, es werden hofeigen erzeugte vegetarische Futtermittel verwendet und die Minimierung von Zusatzstoffen in der Herstellung steht ebenfalls für höchste Qualität.

...mehr erfahren zum Thema Qualität von Koithahn

Koithahns ausgesuchte Fleischwaren auf dem Campingplatz:


 

Holländische Motorradfahrer frühstücken auf der Eulenburg - Rückblick 2011

In 2011 war der Campingplatz mit seiner einmalig schönen landschaftlichen Lage bevorzugtes Ziel für große und kleine Gruppen (die größte war das Jugendlager vom THW Bremen - lesen Sie auch den Blogartikel dazu ). Wir konnten vermehrt Gäste aus unserem Nachbarland Niederlande begrüßen -  im ersten Bild eine holländische Motorradgruppe, die hier gemeinsam im Biergarten frühstückte.



Betriebsausflug des LGLN Hannover zur Eulenburg - Rückblick 2011

Im vergangenen Sommer hat ein Fachbereich des in Hannover ansässigen Landesamts für Geoinformation und Landentwicklung Niedersachsen (LGLN) einen Betriebsausflug nach Osterode am Harz unternommen. Nach einer Stadtführung mit historischem Rundgang ging es zu Fuß zum Campingplatz Eulenburg mit zünftigem Grillessen im Biergarten des Campingplatzes Eulenburg. Dort gab es die leckeren Steaks und Bratwürste von Koithahn (www.harzwurst.de) und Kaffee und Kuchen. Viele Teilnehmer interessierten sich sehr für die Eulenburg und nahmen an einer einstündigen Führung rund um das Industriedenkmal Eulenburg, dem Stammhaus der Kameelhaardecken, teil.



 Nach der Veranstaltung ging es dann zu Fuß über den Schneiderteichweg, die kleine Wanderung führte vorbei am ehemaligen Krankenhaus zum Bahnhof Leege. Und weil es so schön war und sogar die Sonne schien, verlängerten einige Teilnehmer ihren Aufenthalt auf dem Campingplatz und nahmen erst den nächsten Zug.