Campingplatz Eulenburg

15 September 2014

Fotos: 2. Bierbörse in Osterode - der Hammer

Wie heißt es so schön: "Wer wagt, gewinnt"- Kay Rohr hatte zum zweiten Mal in Osterode die Organisation der Bierbörse übernommen und wieder eine gut besuchte und lebendige Veranstaltung auf die Beine gestellt. Und gleich zum Auftakt am Freitag dann beim feierlichen Anstich der Hammer: DER Hammer, den Bürgermeister Becker 2013 beim Anstich kaputtgehauen hatte, kam nun als Geschenk daher - die Brauerei Maxlrain hatte ihn in zwei Teilen dekorativ in einem Rahmen platziert.


Vtm-Vorsitzender Rolf Grönig kreierte spontan den passenden Werbeslogan dazu: Bierbörse Osterode: Der Hammer. Veranstalter Kay Rohr hat dem vtm einen Bierstand gesponsert, an dem dann mit über 50 Freiwilligen, ehrenamtlich tätigen Bürgern, engagierten Politikern und Geschäftsleuten aus Osterode gezapft wurde.


Und in dem Zusammenhang sei gesagt: Neue Mitglieder und Unterstützung für den vtm (Verein für Tourismus und Marketing Osterode am Harz e.V.) sind immer erwünscht und willkommen!


Der vtm Bierstand fiel auf - schon von weitem waren Weihnachtslieder zu hören und auch der Weihnachtsmann zeigte sich als Vorbote für einen Osteroder Weihnachtsmarkt.



Der Erlös aus der ehrenamtlichen Zapferei soll für eine strahlende Weihnachtsbeleuchtung auf dem
Neuen Weihnachtsmarkt ab 29.11.2014 eingesetzt werden. Rolf und Gudrun Grönig engagierten sich gern im Rahmen der Bierbörse - nicht nur wie gewohnt für Campingplatz und Industriedenkmal Eulenburg, sondern auch für Veranstaltungen in Osterode, die allen Bürgern und Touristen zugute kommen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Feed-back!