Campingplatz Eulenburg

21 Februar 2016

In der Gaststube "Zur Eule" einkehren und den Eulenburger entdecken

"Wir wandern mal rund um Osterode und suchen einen schönen Aussichtspunkt auf die Stadt." Gesagt, getan und an einem klaren Wintertag tolle Fotos gemacht. Aus einem "kleinen" Spaziergang werden so leicht zwei bis drei Stunden - wer kennt das nicht? Und dann kommt der kleine Hunger und der Appetit auf einen leckeren Kaffee ... und ein Stück Kuchen wäre jetzt genau das richtige.




















Falls diese Situation eintritt, empfehlen wir einen Besuch unserer gemütlichen Gaststube "Zur Eule" - da brennt im Winter der Kaminofen und es gibt eine ansehnliche Auswahl an leckeren kleinen Gerichten (auch vegetarisch), selbstgebackenen Kuchen, Waffeln, Kaffeespezialitäten und natürlich den "Eulenburger".


Wer sich fragt, was es damit auf sich hat, sollte einfach mal bei uns reinschauen - altes Sprichwort: "Probieren geht über Studieren" :)
Aber ein Blick auf die sechs Seiten unserer neuen Speisekarte lohnt sich dennoch:
Zu finden auf unserer Website unter   Gaststube/Kaminstube

Einfach beim nächsten Sonntagsspaziergang mal einkehren bei uns - gern auch mit Hund! 




















PS: Und wer gestärkt noch weiter wandern möchte: die Sösetalsperre bietet sich an - zu Fuß ca. 40 Min.


17 Februar 2016

Ostern in OSTERode - vtm Osteraktion 2016


Auch in diesem Jahr präsentiert der Verein vtm - Verein für Tourismus und Marketing e.V. in der Stadt Osterode am Harz wieder attraktive Aktionen rund um das Osterfest. Vom 19. bis 26. März locken der Bau des größten Osternestes Südniedersachens auf dem Kornmarkt, die Oster-Olympiade und weitere tolle Aktivitäten hoffentlich viele Besucher in die lebendige Fachwerkstadt Osterode am Harz.
 
Mit tatkräftiger Unterstützung des städtischen Bauhofes wird sich der Brunnen am Kornmarkt wieder in ein riesiges Osternest verwandeln. Gefüllt mit über 20 kunterbunten Riesen-Eiern wird der Brunnen zum Blickfang im XXL Format, mit dem hiesige Unternehmen auf sich aufmerksam machen können.

Gewinnspiel: Ostereier für „Osteroder Osterweiden“ bereits ab 11. März

Zwei Wochen vor Ostern startet das kunterbunte Gewinnspiel „Osteroder Osterweiden“.
Dafür werden vor den Geschäften in der Innenstadt zahlreiche Weidenkätzchen-Bäume aufgestellt. Hier ist die Kreativität aller Bürger gefragt, denn die aufgestellten Bäumchen können mit selbstbemalten Eiern geschmückt werden. Jeder, der an der Aktion teilnehmen möchte, erhält in dem jeweiligen Geschäft für die bunten Kunstwerke ein Los. Zahlreiche tolle Preise stehen für Glückspilze, deren Los gezogen wird, bereit. Die Abgabe von selbstgestalteten Eiern in den Osteroder Geschäften und damit eine Teilnahme am Gewinnspiel ist ab 11. März möglich.

Osteroder Oster-Olympiade - Hasen-Dreikampf

Am Ostersamstag steht dann bei der spannenden Osteroder Oster-Olympiade alles unter dem Motto moderner Hasen-Dreikampf. Auf dem Martin-Luther-Platz können Personen aller Altersklassen in Zweierteams in einem Dreikampf ordentlich Haken schlagen. Zu gewinnen gibt es attraktive Einkaufsgutscheine.

Neben der Möglichkeit zu einem Bummel, vorbei an kreativ geschmückten Oster-Weidenbäumchen vor den Geschäften, können auf dem Martin-Luther-Platz kleine Oster-Lämmer bestaunt werden und unter dem Motto „Frühlingsboten“ werden bezaubernde Handwerksstücke der Galerie auf Zeit zu sehen sein.

Bilder unserer Grünkohlwanderung

Anfang Februar hat das Eulenburg Team wieder einmal die beliebte Grünkohl-wanderung organisiert. Bei herrlichem Wetter hatten sich 15 wanderlustige 
Teilnehmer an der Grillhütte des Campingplatzes eingefunden. Dort hatte Mike ein schönes Feuer vorbereitet, sodass sich die Teilnehmer bei einem Gläschen Glühwein gemütlich auf die Wanderung einstimmen konnten.

Erinnerungswälchen im Osteroder Stadtwald

Nach der Begrüßung ging es unter der Führung von Rolf Grönig über die Brücke der zur Zeit wild rauschenden Söse, steil den Berg hinauf bis zum Schneiderteichweg; von dort aus bis zum Ortseingang von Osterode, dann scharf links wieder den Berg hinauf bis zum sogenannten "Erinnerungswäldchen".

Eine schöne Idee des Bestattungsinstitutes Niehus: Dort wird für jeden Sterbefall, der betreut wird, ein Baum-Setzling gepflanzt. Der junge Baum soll für die Einzigartigkeit des verstorbenen Menschen stehen, das Wachstum des Setzlings symbolisiert die Dankbarkeit für die gemeinsame Zeit mit diesem Menschen.



An der Schautafel für das Erinnerungswäldchen im Osteroder Stadtwald trafen wir dann unseren immer hilfsbereiten "Problemlöser" Mike, der nun sportlich mit Mountainbike und Rucksack unterwegs war, um die Wanderer mit dem dringend benötigten Proviant zu versorgen. Aufgrund der eher warmen Temperaturen war es mehr Bier als Glühwein oder Tee.

 Mit netten gemeinsamen Gesprächen ging es fröhlich wieder bergab über den Weg, der zur Hanskühnenburg führt, am ehemaligen Blindenheim vorbei  und wieder zurück zum Campingplatz. In unserer gemütlichen Kaminstube war bereits hübsch der Tisch gedeckt und wir wurden schon erwartet...



Denn hier warteten bereits die ersten "Grünkohlgäste", die nicht mitgewandert waren. Für insgesamt über 40 Gäste gab es vom Eulenburger Küchenteam unter der Leitung von Chefin Gudrun Grönig Bregenwurst mit reichlich Grünkohl und lecker zubereiteten Bratkartoffeln.

Der gesellige Abend wurde spontan abgerundet durch die musikalischen Einlagen mit Mandoline und Gitarre von unseren Gästen Michael und Nicola;  viele Gäste stimmten fröhlich mit ein und wir bedanken uns bei allen Teilnehmern an dieser Stelle noch einmal für die gute Stimmung!

05 Februar 2016

Osterfeuer 2016 - wieder direkt neben dem Wohnmobilplatz

Unser traditionelles Eulenburg Osterfeuer findet auch in diesem Jahr am Ostersamstag direkt neben dem Wohnmobilplatz statt (unmittelbar am Eingang des Campingplatzes). Also bitte den Ostersamstag, 26. März 2016 ( Beginn: 18.00 Uhr) schon einmal vormerken - Camper, Harz-Gäste und Freunde der Eulenburg sind wie immer herzlich eingeladen!

Bei der Gelegenheit: In der Nacht vom 26. zum 27. März 2016 beginnt um 02.00 Uhr die Sommerzeit; wer also vom Eulenburg Osterfeuer nach Hause kommt, kann gleich die Uhr umstellen... ;-) 
Die Uhr wird dann um 1 Stunde vorgestellt, die Nacht ist also 1 Stunde kürzer.