Campingplatz Eulenburg

02 März 2016

Diskussionsabend und Vortrag zur Stärkung von Handel und Innenstadtbild Osterode im Maschinenhaus des Industriedenkmals Eulenburg


























Die Eulenburg ist nach wie vor Treffpunkt für unterschiedliche Interessengruppen und deshalb freuen wir uns, dass die vtm-Veranstaltung zur Vorstellung und Diskussion eines Konzeptes zur Stärkung des Handels und des Innenstadtbilds von Osterode am 10. März 2016 um 19:00 Uhr im Maschinenhaus des Industriedenkmals Eulenburg stattfinden wird.

Worum geht es?
Das Thema des Abends wird die „Entwicklung der Innenstädte bzw. des stationären Handels“ sein.

Der vtm ( Verein für Tourismus und Marketing Osterode am Harz e.V.) möchte mit Interessierten diskutieren, welche Ideen man gemeinsam sinnvoll in Osterode umsetzen kann bzw. will. Wie könnten Vorschläge für die Zukunft des Einzelhandels in unserer Region aussehen? Diese Veranstaltung soll speziell Geschäftsleute und Interessierte dazu anregen, sich aktiv einzubringen.

Christiane Ten Eicken, Projektmanagerin des digitalen Vorzeige-Projekts „Online City Wuppertal“, wird im Rahmen eines Vortrags aufzeigen, wie die Stadt Wuppertal mit dieser Herausforderung umgegangen ist und umgeht und welche Chancen, Risiken, Hürden und Perspektiven sich für Einzelhändler bieten und damit auch für eine positive Veränderung des Stadtbilds.

Impulse und Diskussion erwünscht

Die Initiatoren freuen sich auf einen spannenden Vortrag, viele Impulse und rege Diskussion mit allen, die dieses Thema etwas angeht.

Selbstverständlich sind auch Nicht-Mitglieder willkommen. Zur Umsetzung eines solchen Konzepts werden alle Geschäfte benötigt! Anmeldungen bitte an karin.beitat@vtm-osterode.de oder telefonisch unter 0 55 22 / 7 11 84 oder über facebook unter Veranstaltungen https://www.facebook.com/events/577159712437449/





Interessante Links zum Thema:
 
http://www.onlinecity-wuppertal.de/nc/presse/pressespiegel/
 
http://www.daserste.de/information/wirtschaft-boerse/plusminus/sendung/amazon-134.html






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Feed-back!