Campingplatz Eulenburg

12 September 2011

Oxfam Trailwalker 2011 an der Eulenburg - Begegnungen

Der Oxfam Trailwalker Deutschland ist schon eine ganz besondere Veranstaltung für Osterode, deren Verlauf viele Menschen an diesem ersten Septemberwochenende 2011 interessiert verfolgten. Nachdem die Teams am Samstagmorgen um 07.30 Uhr auf dem Kornmarkt in Osterode am Harz gestartet waren, platzierte sich Rolf Grönig mit seiner Kamera am Schneiderteichweg etwas oberhalb vom Campingplatz Eulenburg, um wenigstens ein paar eigene Bilder auf den ersten Kilometern zu ergattern. Während die "Waldgeister" (das siegreiche Team aus Wunstorf - Video ) schon weit vorn an ihm vorbeizogen, gesellten sich an der Strecke immer mehr Zuschauer dazu. Es wurde fotografiert und angefeuert, sogar Transparente von Fanclubs begrüßten die durchweg gutgelaunten Läufer.

Dietmar Sohns (ganz links) im Gespräch
mit Christian Hartmann (ganz rechts im Bild)
Besonders schön war für uns, in der Menge der Teams viele unserer Oxfam-Camper, aber auch Stammgäste und Freunde zu entdecken. So auch gleich zwei gute Freunde aus alten Zeiten: der ehemalige DJ "Schnucki" aus dem "Schwarzen Bären" in Förste - Dietmar Sohns (ganz links im Bild) und Christian Hartmann, heute Physiotherapeut mit eigener Praxis in Osterode, der in diesem Jahr gleich drei Oxfam-Teams organisierte, mit denen er nach dem Training etliche Male den Biergarten des Campingplatzes besuchte und schöne Stunden bei uns verbrachte.  Dietmar Sohns war eine besondere Überraschung für mich: Ewig nicht gesehen und nun Teilnehmer beim Oxfam Trailwalker 2011 mit seinem Team "Walkenrieder Klosterwalker"!


Wieder mal Bestätigung für eine alte Redensart:
Die WELT ist klein...und manchmal voll schöner Begegnungen! (Übrigens lernten sich Dietmar Sohns und Christian Hartmann erst durch dieses Zusammentreffen beim Oxfam Trailwalker 2011 kennen).


Die Bilder haben wir wieder in einem kleinen Video auf YouTube zusammengefasst:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Feed-back!