Campingplatz Eulenburg

27 Oktober 2011

Abcampen 2011 - ein toller Tag mit Wandern, Bowling und Feiern

In diesem Jahr haben wir das schon traditionelle Abcampen noch um einen weiteren Punkt ergänzt: Schon morgens um 9.30 Uhr hieß es: Abmarsch! Mit 18 Personen wanderten wir durch wunderschöne landschaftliche Herbststimmung Richtung Sösestausee. Das stimmungsvolle Foto links hätte auch in Canada entstanden sein können.
(Alle Bilder im Album unten!).

Am Wasserwerk empfing uns Manfred Hilgner, ein "treuer Gast" des Campingplatzes Eulenburg und verantwortlich für das Wasserwerk. Eine hochinteressante Führung durch das Wasserwerk mit ausführlicher und sehr kompetenter Beschreibung der Anlagen und seiner Funktionen begeisterte alle Teilnehmer.

Nach einem Probeschluck ging es dann zur Besichtigung und Begehung des knapp 500 m langen Damms. Nach diesem lohnenden und lehrreichen Erlebnis gingen wir dann am Unterbecken vorbei, der Söse entlang wieder zurück bis zum Campingplatz Eulenburg.


Dort wurde dann wie jedes Jahr  gebowlt auf zwei  Bahnen des Bowlingcenters Eulenburg, direkt neben dem Campingplatz. Wir haben uns sehr gefreut, dass bereits mehrere unserer neuen Wintercamper mit dabei waren. Schon die Kleinsten durften mitbowlen. Die "Leiplanken" bzw. Bumper wurden für sie aufgestellt, sodass selbst der 2-jährige kleine Wintercamper viel Spaß hatte.

Abends wurde das eigentliche Abcampen erstmals im ehemaligen Maschinenhaus des Industriedenkmals Eulenburg veranstaltet. Tolles Ambiente, Grillen von Koithahns bestem Fleisch, Musik und Tanz.
Und zu trinken gab es auch.. :)


Es war nicht anders zu erwarten:
Bis tief in die Nacht wurde bei bester Stimmung gefeiert!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Feed-back!