13 September 2009

Eulenburg auf Erfolgskurs – Daten und Fakten 2009 sprechen für sich

Allein im August kamen 632 Camper, Urlauber und Touristen auf den Campingplatz, der zusehends von Monat zu Monat beliebter wird. Insgesamt waren das 1723 Übernachtungen, ohne die rund 80 Dauercamper-Familien mitzurechnen, die mit annähernd nochmal so vielen Übernachtungen zusätzlich zu Buche schlagen.

Über das gesamte Jahr waren bis Ende August 7257 Übernachtungen  zu verzeichnen, das ist eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr um knapp 48 %. Gegenüber dem Vorjahresmonat sogar eine Steigerung um 82 %. Die Besucher kamen aus 14 Ländern: Deutschland, Niederlande, Dänemark, Schweiz, Österreich, Frankreich, Finnland, Schweden, Großbritannien, Norwegen, Belgien, Italien und sogar aus USA und aus Australien.

Der Campingplatz mit seiner persönlichen Atmosphäre, natürlich idyllisch, ideal für Familien und Naturliebhaber, für Wanderer, Fahrradfahrer wie für Motorradfahrer spricht immer mehr Campingfreunde an. Und besonders erfreulich: die Zahl derer, die mehrere Male kommen, steigt und viele empfehlen diesen Platz auch anderen Familienmitgliedern und Freunden.

Ein Campinggast hat beispielsweise seinem Bruder zur Hochzeit einen Gutschein für eine Woche Campingurlaub auf dem Campingplatz Eulenburg geschenkt: mit Duschmarken, Brötchen, Strom und sogar einer Stunde Bowling im einmaligen Bowlingcenter Eulenburg in der alten Weberei des Industriedenkmals Eulenburg. Das frisch vermählte Ehepaar war begeistert von dem Platz und den tollen Wander- und Ausflugsmöglichkeiten direkt vom Platz und in den Harz.

Dieser Erfolg spricht einmal mehr für das Engagement des freundlichen Eulenburg-Teams, die Aktivitäten rund um den Platz und die einmalige landschaftliche Lage, nahe dem Harzer Hexenstieg.

Das neue Angebot für die Herbstferien ist ein weiterer Pluspunkt für den Campingplatz im Harz und in gewisser Weise auch ein Dankeschön für positives Feedback und Treue unserer Campinggäste.
Weiterlesen >>...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Feed-back!