08 Dezember 2011

Betriebsausflug des LGLN Hannover zur Eulenburg - Rückblick 2011

Im vergangenen Sommer hat ein Fachbereich des in Hannover ansässigen Landesamts für Geoinformation und Landentwicklung Niedersachsen (LGLN) einen Betriebsausflug nach Osterode am Harz unternommen. Nach einer Stadtführung mit historischem Rundgang ging es zu Fuß zum Campingplatz Eulenburg mit zünftigem Grillessen im Biergarten des Campingplatzes Eulenburg. Dort gab es die leckeren Steaks und Bratwürste von Koithahn (www.harzwurst.de) und Kaffee und Kuchen. Viele Teilnehmer interessierten sich sehr für die Eulenburg und nahmen an einer einstündigen Führung rund um das Industriedenkmal Eulenburg, dem Stammhaus der Kameelhaardecken, teil.



 Nach der Veranstaltung ging es dann zu Fuß über den Schneiderteichweg, die kleine Wanderung führte vorbei am ehemaligen Krankenhaus zum Bahnhof Leege. Und weil es so schön war und sogar die Sonne schien, verlängerten einige Teilnehmer ihren Aufenthalt auf dem Campingplatz und nahmen erst den nächsten Zug.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Feed-back!